Monatsarchiv: April 2011

Auf Mission in El Valle

In Loma Grande geht die Sonne auf | Panama

In der vergangenen Karwoche machte sich eine Delegation Schüler mit zwei Religionslehrerinnen und einer Schwester auf zur Mission in die gebirgige Region um El Valle. Ich durfte sie auf dem Trip fernab der Zivilisation begleiten und bin noch immer ganz beeindruckt von der herrlichen Landschaft und der Tapferkeit ihrer Bewohner. Weiterlesen

Advertisements

Ich nenne sie Sor X

Selbst Salesianische Schwestern werden alle paar Jahre versetzt. Und zwar von einer Gemeinschaft in eine andere. So kam es, dass sich mit dem Jahreswechsel eine Schwester in Richtung Panama Stadt aufgemacht hat und wir im Gegenzug zwei neue bekommen haben. Eine davon ist Sor X. Die propagiert freie Liebe und fettarmes Essen (eine revolutionäre Einstellung), offenbart sich in letzter Zeit aber mehr und mehr als Kontrollfreak. Zuviel frischer Wind kann schon mal Kopfweh verursachen. Weiterlesen

Alles krabbelt und schwabbelt. Wie heißt dieses Geschöpf Gottes?

Kleintierzoo in Panama: Bei fortschreitender Unordnung zwischen den eigenen vier Wänden nimmt plötzlich der auch Bestand an Krabbelviechern zu, die glauben, in unserem Zimmer nicht nur dem tropischen Klima entfliehen, sondern sich auch gleich ein gratis Abendessen sichern zu können. Im Bad habe ich erst unlängst einen Frosch erwischt, der sich verwirrt im Spiegel betrachtete.

Frosch im Spiegel

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Kurzgefasst: In Panama laufen die uhren anders | Panama hat den Amerikaner beim Ablesen der Uhrzeit über die Schulter geschaut und zählt ebenfalls nur bis 12 Uhr mittags, danach kommt 1 p.m. Mit +12-Uhr-Zeitangaben kann dann niemand so recht etwas … Weiterlesen

Wintereinbruch in Panama

Winter in Panama - Regenzeit

Von einem Winter kann in Panama eigentlich nicht gesprochen werden. Besser ist die Unterscheidung zwischen Trockenzeit (“Sommer”) und Regenzeit (“Winter”). Es ist nämlich nicht die Temperatur, die den großen Klimaumschwung bestimmt, sondern die Regenmenge. Während es in den Sommermonaten, die in Panama kurioserweise etwa zwischen Dezember und April liegen, kaum regnet, gibt es in der Regenzeit (April bis November) fast täglich Regen. Daneben mischt auch in Mittelamerika die globale Erwärmung fleißig mit.
Weiterlesen