Kurzgefasst: Zur Körperpflege in Panama

Kurzgefasst: Zur Körperpflege in panama |

Hygiene | Panama

Ein gepflegtes Aussehen und Geruchsbild zu bewahren, ist in Panama eine stressige Angelegenheit: Bis zu dreimal täglich duschen, Kleidungsstücke vor dem eigentlichen Waschen mit spezieller Seife behandeln, später nach dem halben Waschgang Frühlingsfrische aus der Chemiefabrik dazuleeren, Haare möglichst kurz halten, Achseln beinahe im Stundentakt mit Deo überziehen. Um einen unangenehmen Geruch aufgrund der klimabedingten Schweißausbrüche zu vermeiden, wird neben der Sprühdose auch ein natürlicher Schweißstopper empfohlen: Nämlich Zitronenscheiben. Na, Mahlzeit.

Advertisements

Eine Antwort zu “Kurzgefasst: Zur Körperpflege in Panama

  1. Zitronenscheiben – sehr erfrischend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s