Kurzgefasst: Flughafen als Partnervermittlung

Kurzgefasst: Flughafen als Partnervermittlung |

Flughafen Tocumen | Panama

Gemeinsam mit der Schwester Sor Liseth, die für das gesamte Personal der Schule und auch die Zivildiener zuständig ist, bin ich heute Früh zum Flughafen außerhalb von Panama Stadt (Tocumen) gefahren, um den neuen Volontär abzuholen. Während wir zwei Hübschen da so warten, verwandelt sich die Ankunftshalle nach und nach zum Partnervermittlungsbüro: Den im Kreis laufenden Menschen, die die eine Person in der Menge suchen und nicht finden, stehen Reisende gegenüber – müde, Hände verschränkt – , deren Abholservice sich wiederum offenbar verspätet. Hin und wieder kreuzen sich die Blicke eines erfolglos Abholenden und eines nicht abgeholten Ankommenden und beide denken: “Du bist nicht gerade der, den ich suche, aber bevor ich allein hier bleibe, nehme ich dich doch”. Man darf ja nicht wählerisch sein, sonst ist es irgendwann zu spät.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s