Einführung: Das Colegio Bilingüe María Auxiliadora

Colegio Bilingüe María Auxiliadora | Panama

Colegio Bilingüe María Auxiliadora

Der Name verrät schon worum es geht. Eine zweisprachige Schule mit religiösem Einschlag. Im Geiste Don Boscos versucht hier ein großes Team aus Lehrern, Schwestern und weiterem Personal aus Kindern und Jugendlichen gute Christen zu machen. Oder zumindest gute Menschen. Nebenbei sollen die Schüler von der Zweisprachigkeit dieser Privatschule profitieren und sich so vernünftige Englischkenntnisse aneignen können. Soweit die Theorie.

Die Schule gliedert sich in drei Teile:

  • Der Kindergarten. Wird hier interessanterweise als Kinder bezeichnet. Die Gruppen sind mit A, B und C durchnummeriert, zusätzlich gibt es noch Pre-Kinder, also eine Gruppe für die ganz Kleinen.
  • Die Unterstufe. Die sogenannte Primaria zählt sechs Schulstufen (= grados).
  • Die Oberstufe. Nach der Primaria geht’s weiter in die Secundaria. Da die Schule noch sehr jung ist, kommt jedes Jahr eine Schulstufe dazu. Momentan gibt es vier grados in der Secundaria.

Ein Gewurl aus gross und Klein

Bei so vielen Schülern und der entsprechenden Anzahl von Lehrpersonen bleibt auch das allbekannte Morgen-Chaos nicht aus. Herumlaufende Kinder, Eltern, die ihre Sprößlinge zur Schule begleiten, nacheinander eintrudelnde Lehrer. Durch die bauliche Trennung von Ober- und Unterstufe kann dem ganzen etwas Einhalt geboten werden. Spätestens aber, wenn in der Primaria der so genannte „Gute Morgen!“ (buenos días!) gefeiert wird und sich die Unterstufe auf dem Hof versammelt, kehrt das Menschenmassen-Feeling zurück. Ich übertreibe vielleicht, dennoch treffen gut 600 Schüler verschiedenster Altersgruppen aufeinander.

Advertisements

Eine Antwort zu “Einführung: Das Colegio Bilingüe María Auxiliadora

  1. Pingback: Seien Sie froh, dass ich nicht sein Opa bin! | Panamá

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s